Sofortkontakt 043 544 71 00

043 544 71 00

Call Back Service

  1. * *
  2. *

Payroll Schweiz professionell abwickeln

2. November | Payroll Outsourcing | Silvia

Jeder Unternehmer, der Mitarbeiter beschäftigt, muss sich zwangsläufig und eingehend mit der Payroll Schweiz befassen. Unter der Payroll Schweiz versteht man einerseits die Gehaltsliste eines Unternehmens, aber im übertragenen Sinne bezeichnet der Begriff der Payroll Schweiz auch die Aufgaben und Pflichten, die mit der Gehaltsliste einhergehen.

Diese sollte man besser nicht unterschätzen, denn schliesslich hat jeder Angestellt das Recht darauf, am Ende des Monats pünktlich sein Gehalt zu erhalten. Doch zur Payroll Schweiz gehört mehr als einfach nur das Auszahlen der Gehälter. Es müssen die individuellen steuerlichen Besonderheiten bedacht werden, es gilt Überstunden und Zuschläge zu berücksichtigen und vieles mehr.

Ausserdem braucht jeder Mitarbeiter auf der Payroll Schweiz seine Gehaltsabrechnung in gedruckter Form für seine Unterlagen. Und natürlich ist es für jedes Unternehmen essentiell, dass bei der Payroll Schweiz keine Fehler passieren.

 

Lohnt ein Outsourcing

Grössere Unternehmen unterhalten in der Regel eine eigene Abteilung, welche sich um die Payroll Schweiz kümmert. Auch viele mittelgrosse Unternehmen beschäftigen zumindest einen gut ausgebildeten Mitarbeiter, der sich ausschliesslich um die Belange der Lohnbuchhaltung kümmert. Aber für viele kleinere Unternehmen ist dies schlicht und ergreifend nicht bezahlbar.

So kommt es, dass entweder der Geschäftsführer selbst oder bestimmte Mitarbeiter unter einer Doppelbelastung leiden, indem sie ihre normalen Aufgaben erledigen, sich aber noch zusätzlich um die Lohnabrechnungen kümmern. In solchen Fällen lohnt sich häufig, die Lohnbuchhaltung extern erledigen zu lassen. Die Kosten sind meist wesentlich geringer, als wenn ein Mitarbeiter für die Lohnabrechnungen eingestellt wird.

Ausserdem sparen Unternehmen Zeit und damit Geld, wenn keine Doppelbelastung mehr vorliegt und sich alle Mitarbeiter sich wieder auf ihre Kernaufgaben konzentrieren können. Zudem passieren leicht Fehler, wenn man sich nicht zu 100 Prozent mit einem so komplizierten Thema wie Outsourcing Lohnbuchhaltung auskennt. Solche Fehler können im Ernstfall unangenehme Folgen haben – auch deshalb kann es sich lohnen, die Lohnbuchhaltung auszulagern.

 

Externe Anbieter für die Payroll Schweiz

Um ein Outsourcing der Lohnabrechnung zu realisieren, kommen spezielle Dienstleister in Betracht, die als externe Lohnbüros arbeiten. Ein solcher Dienstleister ist Lohnprofi24, ein Unternehmen, das sich besonders durch Flexibilität, Kompetenz und nicht zuletzt auch durch Transparenz auszeichnet. Um die Payroll Schweiz kümmern sich hier ausgebildete Fachleute, die sich bestens auf die Abwicklung der Personalbuchhaltung inklusive Lohnabrechnung verstehen.

Ob Personaladministration oder Lohnverarbeitung – Lohnprofi24 kümmert sich um alle Belange rund um das Thema Payroll Schweiz und überzeugt mit dem effizienten Outsourcing der Personalbuchhaltung immer mehr Unternehmen. Firmen, die sich dafür entscheiden, ein externes Lohnbüro wie Lohnprofi24 zu beauftragen, profitieren aber nicht nur von einer professionellen und fehlerlosen Arbeitsweise. Auch die transparenten und überschaubaren monatlichen Kosten für die Payroll Schweiz sind ein Faktor, der für Lohnprofi24 spricht.

Die Services rund um das Thema Payroll Schweiz umfassen verschiedene Dienstleistungspakete, von denen Firmen profitieren können. Doch es ist auch möglich, ein ganz individuelles Angebot für die Lohnbuchhaltung Schweiz zu erhalten. Die Mitarbeiter des externen Lohnbüros stehen jederzeit für eine Beratung zur Verfügung.

Schlagwörter:

Zurück zum Archiv

Hotline

Call Back

Kontakt

043 544 71 00

Call Back Service

  1. * *
  2. *