Was kostet die Lohnbuchhaltung

Was kostet die Lohnbuchhaltung?

Jeder Unternehmenschef weiss: Hier entstehen an verschiedenen Stellen Kosten. Das fängt bei der Produktion und dem Vertrieb an und hört bei den Angestellten auf. Ihre Mitarbeiter wollen und müssen am Ende eines Abrechnungsmonats schliesslich entlohnt werden. Kümmert sich ein externer Lohnprofi um die Finanzen, stellt sich die folgende Frage: Was kostet die Lohnbuchhaltung?

Selbstverständlich kann diese Frage nicht pauschal beantwortet werden. Der Grund: Jedes Unternehmen ist so individuell wie die Menschen, die in diesem arbeiten. Und so spielen Faktoren wie die Unternehmensgrösse, die Anzahl der Mitarbeiter und die Stunden, die diese pro Monat jeweils leisten, eine entscheidende Rolle in der Kostenerstellung für eine (externe) Finanzbuchhaltung.

Aber unabhängig davon sparen Sie als Unternehmensführer durch eine externe Lohnbuchhaltung bzw. einen Finanzbuchhaltungsservice langfristig sehr viele CHF. Der Vorteil einer outgesourcten Lohnbuchhaltung zu einer Inhouse-Finanzbuchhaltung besteht nämlich unter anderem darin, dass hier keine krankheits- oder urlaubsbedingten Mitarbeiterausfälle und damit Kosten anfallen.

Die Finanzbuchhaltung – was bieten wir von Lohnprofi24?

Nicht nur sind wir die absoluten Top-Experten auf dem Gebiet der Lohnbuchhaltung. Wir sind auch Ihre Experten in jedem Schweizer Kanton und dabei auch noch unschlagbar professionell und günstig. Und hier liegt der o.g. USP einer externen Lohnbuchhaltung: Langfristig werden Sie und Ihr Unternehmen deutlich niedrigere Ausgaben haben, da die interne Lohnbuchhaltung entfällt. Zudem:

  • Garantieren wir Ihnen die perfekte Lohnbuchhaltung bzw. Finanzbuchhaltung
  • Wir erstellen für Sie Jahresendabrechnungen und Jahresabschlüsse
  • Wir melden Ihre Mitarbeiter bei allen wichtigen Ämtern an
  • Wir sind dabei gründlich, diskret & professionell

Selbstverständlich stellen wir auch sicher, dass jede Gehaltsabrechnung alle relevanten Informationen enthält. Dazu gehören die Angaben zur Sozial- und Rentenversicherung ebenso wie die Angaben zum genauen Stunden- und Monatslohn, Freistellungen, Urlaubs- und Krankheitstagen sowie Zuschlägen für Feiertage und Wochenendarbeit. Obendrauf übernehmen wir die Ämter-Kommunikation.

Outsourcen Sie die Lohnbuchführung – senken Sie Ihre Ausgaben und Kosten!

Seien Sie ehrlich: Wie viele von den oben genannten Punkten hätten Sie als Chef in einer Entgeltabrechnung angegeben? Vermutlich einige, sicherlich aber nicht alle. Fakt ist: Die Lohnbuchführung eines Unternehmens gehört in die Hände von Lohnexperten. Lohnprofi24 ist dabei Ihr Ansprechpartner Nummer 1, wenn es um diese externe Finanzbuchhaltung geht.

Sichern Sie sich deshalb noch heute Ihr persönliches Lohnbuchhaltungs-Angebot von DEM Schweizer Experten für die Finanzbuchhaltung und Gehaltsabrechnungen. Zerbrechen Sie sich nicht länger den Kopf über Jahresabschlüsse, Versicherungen Ihrer Mitarbeiter und die Kosten für eine interne Buchhaltung, sondern rufen Sie uns noch heute an unter 043 – 544 71 00 oder schreiben Sie uns hier

Das könnte Sie auch interessieren:

Lohn Abrechnungen CH

Jedes Unternehmen hat Mitarbeiter. Damit diese motiviert zur Arbeit kommen, müssen sie am Ende eines Monats bezahlt werden. Ergo steht in jedem

payroll service

payroll service Payroll services, Payrolling, Payroll Plus – Begriffe, die Sie mit Sicherheit schon einmal gehört haben. Hierbei handelt es sich um

Lohnrechnung

Lohnrechnung Eine Lohnrechnung zählt zu Ihren unternehmerischen Aufgaben und Pflichten. Denn: Ihre Angestellten bzw. Mitarbeiter müssen am Ende eines jeden Monats oder

Neueste Artikel

Möchten Sie, dass wir Sie kostenlos beraten?

    Ja, ich akzeptiere die hier eingesehene Datenschutzerklärung.